Schlucken

Das Schlucken ist eine der Grundfunktionen des Menschen. Wir Schlucken bis zu 2000 Mal am Tag und normalerweise verläuft der Schluckvorgang völlig reibungslos, automatisiert und unbewusst ab. Nur ganz selten wird uns unser Schlucken bewusst, z.B. dann, wenn wir im Rahmen einer Halsentzündung Schluckbeschwerden haben oder wenn wir uns verschlucken.

Im Rahmen verschiedener Erkrankungen kann es dazu kommen, dass Patienten eine Schluckstörung entwickeln. Auf den folgenden Seiten habe ich einige Hintergrundinformationen zu diesem Thema zusammengestellt.