Stimmbandlähmung / Recurrensparese

Eine Stimmbandlähmung entsteht häufig durch die Verletzung des Stimmbandnerves bei Schilddrüsenoperation. In der Folge kommt es zu einer Bewegungsunfähig der normalerweise beweglichen Stimmlippe und damit zu einer Stimmstörung mit Heiserkeit, leiser Stimmgebung und stark eingeschränkter Belastbarkeit. Der hohe Luftverlust aufgrund des fehlenden Glottisschlusses führt in der Folge meistens auch zu Störungen der Sprechatmung. Lesen Sie in diesem Artikel, über die Symptomatik der Recurrensparesen nach Schilddrüsenoperationen sowie deren Behandlungsmöglichkeiten.

Weiterlesen…

Reinke-Ödem/Stimmlippenödem: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Beim Reinke-Ödem kommt es zu einer dauerhaften Schwellung der Stimmlippen. Verursacht wird diese organische Stimmstörung meistens durch eine Kombination aus einer unökonomischen Stimmtechnik, einer hohen Stimmbelastung und dem Rauchen. Das Stimmlippenödem führt zu aufgequollenen Stimmlippen und damit zu einem tiefen und heiseren Stimmklang, der auch als er Whiskey-Stimme bezeichnet wird. Lesen Sie in diesem Artikel über die Ursachen des Reinke-Ödems und wie man es logopädisch und operativ behandeln kann.

Weiterlesen…

Sprechfaule Kinder – gibt es die überhaupt?

Im Eingangsgespäch der logopädischen Diagnostik wird von Eltern häufig die Vermutung geäußert, dass das Kind „nur sprechfaul sei“ und deshalb noch nicht spreche. Dieser Begriff ist jedoch aus verschiedenen Gründen problematisch und wird von Sprachtherapeuten daher in der Regel nicht verwendet. Vielmehr zeigt die logopädische Praxis, dass es meistens andere Gründe dafür gibt, wenn Kinder noch nicht sprechen. Lesen Sie in diesem Artikel, warum dies Kinder für uns gar nicht sprechfaul sind.

Weiterlesen…

Das KISS Syndrom im Zusammenhang mit Sprachstörungen und auditiven Wahrnehmungsstörungen

KISS steht für Kopfgelenk induzierte Symmetrie Störung. Vor allem im Zusammenhang mit Sprachentwicklungsstörung, Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrationsstörungen und auditivenVerarbeitungs- und  Wahrnehmungsstörungen (AVWS) wird im logopädischen Praxsisalltag von Eltern häufig die Frage gestellt, ob das Kiss Syndrom die Ursache für sprachliche Probleme des Kindes sein können. Ob das Kiss Syndrom tatsächlich existiert und ob es eine derart negative Auswirkung auf die kindliche Entwicklung hat, ist unter Fachleuten umstritten.

Weiterlesen…

Mittelohrentzündungen & Paukenergüsse: Wenn Hörstörungen zu Sprachstörungen führen

Mittelohrentzündungen, Paukenerguesse & Sprachstoerungen bei Kindern

Mittelohrentzündungen und Paukenergüsse und die damit verbundenen Hörstörungen sind bei Kleinkindern häufig die Ursache für Sprachentwicklungsstörungen. Wenn Kinder schlecht hören, können sie den sprachlichen Input nur unzureichend aufnehmen und es entwickeln sich in der Folge ausgeprägte Sprachentwicklungsstörungen. Diese sollten so früh wie möglich erkannt und logopädisch behandelt werden sollten. Lesen Sie in diesem Artikel über die Zusammenghänge von Hörstörungen und Sprachstörungen bei Kleinkindern.

Weiterlesen…

Leserechtschreibstörungen & Sprachentwicklungsstörungen: Zwei unterschiedliche Probleme mit gleicher Ursache?

Leserechtschreibstörungen treten überdurchschnittlich häufig bei Kindern auf, die im Vorschulalter von einer Sprachentwicklungsstörung betroffen waren. Dies ist kein Zufall, denn für den Erwerb des Lesens und des Schreibens benötigen Kinder differenzierte Fähigkeiten der Sprachwahrnehmung. Und so führen bei vielen Kindern die gleichen Sprachverarbeitungsprobleme, die die Sprachstörung ausgelöst haben zu Beginn der Schulzeit zur Entwicklung einer Leserechtschreibstörung. In diesem Artikel erfahren Sie die Hintergründe, warum Sprachentwicklungen häufig zu Leserechtschreibstörungen führen, und wie man Kinder auf ihrem Weg in die Schriftsprache unterstützen kann.

Weiterlesen…

Schüchternheit, Sprechhemmung oder Mutismus: Wenn Kinder nicht sprechen wollen.

Schüchternheit und Sprechhemmungen bei Kindern sind keine Seltenheit. Bei einigen Kindern treten die Sprechhemmungen jedoch in solch starker Ausprägung auf, dass sie das Sprechen außerhalb der Familie vollständig vermeiden. In diesen Fällen spricht man von der Kommunikationsstörung Mutismus. Da sowohl die Kinder als auch die Eltern sehr stark unter dieser Kommunikationsstörung leiden, sollten betroffene Kinder entwuder kinderpsychologisch oder durch einen speziell ausgebildeten Sprachtherapeuten behandelt werden.

Weiterlesen…

Elternkurs Sprachförderung für Babies

In diesem Elternkurs lernen Eltern, wie sie ihr Kind in seinem Spracherwerb durch ein reichhaltiges sprachliches Angebot von Anfang an unterstützen können. Der Kurs wird zwei Mal im Jahr angeboten und richtet sich an alle Eltern von Neugeborenen, die sich für die frühe Sprachförderung interessieren.

Weiterlesen…

Stimmseminar für Firmen | totalvokal Düsseldorf

Die beruflichen und privaten Anforderungen an die Stimme sind bei den meisten Menschen erheblich. Ein Stimmseminar in der Gruppe ist vor allem für Firmen sinnvoll, bei denen die verbale Kommunikation der Mitarbeiter einen großen Stellenwert einnimmt und dadurch eine hohe stimmliche Belastung ensteht. Professionelle Stimmbildung ist für all diejenigen sinnvoll, die stimm- oder atemtechnische Mängel bemerken, die unter Stimmproblemen leiden oder die ihre stimmliche Ausdruckskraft steigern möchten. In diesem eintägigen Seminar beschäftigen wir uns theoretisch, vor allem aber praktisch mit unserem wichtigsten Kommunikationssystem: unserer Stimme.

Weiterlesen…

AVWS: Auditive Wahrnehmungsstörungen im Grundschulalter

Die AVWS – oder vollständig auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung –  zeigt sich häufig bei Kindern im Grundschulalter. Die Kinder fallen dadurch auf, dass sie sich schlecht auf sprachliche Aufgaben konzentrieren können, schnell abgelenkt sind oder Probleme im Schriftspracherwerb haben. Ursächlich für die AVWS sind Defizite in der kognitiven Verarbeitung auditiver Informationen. Da die Symptomatik jedoch nicht spezifisch ist, sondern auch andere  Entwicklungsstörungen in Betracht gezogen werden müssen, ist eine ausführliche Diagnostik erforderlich, die die Leistungen der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung überprüft.
In diesem Artikel erhalten sie Informationen über Symptomatik, Diagnostik und  die logopädische Therapie der auditiven Verarbeitungs- und  Wahrnehmungsstörung.

Weiterlesen…