Logopädie und Sprachtherapie als Hausbesuch

Logopädie und Sprachtherapie können im düsseldorfer Norden auch als Hausbesuch durchgeführt werden. Dies gilt für die Stadtteile Kaiserswerth, Wittlaer, Serm, Mündelheim und Angermund.

Logopädie Hausbesuch, Düsseldorf Nord

 

Voraussetzungen für den Hausbesuch

Bei gesetzlich versicherten Patienten überprüft der verordnende Hausarzt die medizinische Notwendigkeit eines Hausbesuchs und stellt ggfs. eine entsprechenden Verordnung aus. Sobald diese Verordnung vorliegt, kann die Behandlung beginnen. Gründe für einen verordneten Hausbesuch können sein:

  • Der Patient kann sein häusliches Umfeld nicht verlassen, weil er bettlägrig ist.
  • Die Therapie ist außerhalb der Praxis notwendig, da sich die kindliche Sprachstörung nur in einem bestimmten Umfeld zeigt, z.B. im Kindergarten.
  • Ein Patient mit Schluckstörung wurde mit diversen Hilfsmitteln versorgt. Der Umgang damit findet im häuslichen Umfeld statt und muss von der Logopädie unterstützt werden.

Bei privat versicherten Patienten ist eine Verordnung des logopädischen Hausbesuches durch den Arzt nicht unbedingt erforderlich aber sinnvoll.

Kosten für Hausbesuche

Bei vorliegender Verordnung werden die Kosten für die Hausbesuche von der Krankenkasse übernommen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Hausbesuch, Sprachtherapie und Logopädie haben, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar